Convivo Unternehmensgruppe

E-Learning

Ganz grund­sätzlich bezeichnet das E-Learning (electronic learning) alle Formen des elektronisch unterstützten Lernens. Häufig werden Synonyme wie Online­lernen, Web-Cast, Blended-learning oder auch allgemein computer­gestütztes Lernen sowie andere Begriffe verwendet. Diese Bandbreite zeigt jedoch ein Problem auf: Bisher existiert nämlich keine allgemein anerkannte Definition des E-Learnings. Die Bereit­stellung einer Lern­software oder das Anbieten eines Online-Lehrgangs bis über virtuelle Klassen­räume, eine ganze Bandbreite an möglichen Unterrichts­formen ist vorhanden. In jedem Fall kann und soll es zurzeit die Präsenz­veranstaltungen nicht ersetzen. Wir betrachten es als unterstützende Methode – vor allem für "einfache, kurze Themen" der betrieb­lichen Fortbildung.

Die betriebliche Fort- und Weiter­bildung in der Convivo Unter­nehmens­gruppe ist eine der Kernaufgaben von CAMPUS by Convivo. Die Entwicklung eines adäquaten E-Learning Angebots für alle Mitarbeiter*innen ist unter Berücksichtigung der vorhandenen Angebote nicht ganz einfach. Das im Markt vorhandene, entsprechend aufgearbeitete Themen­angebot ist noch sehr überschaubar und in vielen Bereichen nur zur Unter­stützung bestimmter Präsenz­veranstaltungen geeignet. Die meisten Themen aus unserem Fortbildungs­katalog lassen sich über das Medium E-Learning gar nicht oder nur sehr bedingt abbilden.

Wir planen und entwickeln zur Zeit eine Plattform, die in der "Handhabung" und Organisation einem hochwertigen Standard - eben unserer CAMPUS-Philosophie entspricht. Vor allem aber müssen die Themen methodisch, didaktisch und inhaltlich stets aktuell und nachvoll­ziehbar aufbereitet sein. Nur dann macht E-learning Spaß.

Um das Projekt inhaltlich gut vorbereitet und sinnvoll zu starten werden wir zunächst mit fünf Einrichtungen aus der Convivo Unter­nehmens­gruppe eine Testphase über einen Zeitraum von sechs Monaten starten. Hier sollen Erfahrungen über die Akzeptanz, die Nutzungs­häufigkeit sowie die inhaltlichen Komponenten des Angebots gesammelt werden. Das Projekt wird von CAMPUS evaluiert und nach einer erfolgreichen Test­phase allen interessierten Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Den Start des Projekts werden wir recht­zeitig kommunizieren. Interessierte Einrichtungen, gerne auch mit Erfahrungen im E-Learning, nehmen bitte Kontakt zu uns auf. Wir sind für jede aktive Mitarbeit dankbar.

Kontakt

Holger Kluedtke
Email: Holger.Kluedtke@campus-convivo.de
Tel.: 0421 696 355-172

zurück


360° Mensch