Convivo Unternehmensgruppe

CAMPUS als Teil der Unternehmensstruktur

Aus der Rubrik Veranstaltung von Jan Falk.

Die operativen Leitungs­kräfte trafen sich, um gemein­sam Lösungs­ansätze zu erarbeiten. Auch der CAMPUS by CONVIVO stand auf der Tages­ordnung.


Die Convivo Unternehmens­gruppe hat sich viel auf die Fahne geschrieben. Durch das stetige Wachs­tum mit einer enormen Geschwindig­keit ist es wichtig, dass auch die Unternehmens­strukturen „hinter­her­wachsen“ und „geschaf­fen“ werden. Aus diesem Grund fand am 09. und 10. April ein zwei­tägiger Work­shop im Forellen­hof in Wals­rode mit der gesamten Geschäfts­führung, Gebiets­leitungen und opera­tiven Leitungen statt. Insgesamt waren 20 Teil­nehmer*innen vor Ort. Für den ersten Tag waren neben der Unternehmens­strategie Convivo 2020, der Kommuni­kations - und Mitar­beiter*innenstrategie CAMPUS by CONVIVO, insbe­sondere die prozes­sualen Heraus­forderungen von Convivo als Konzern im Ablauf­programm vorgesehen.

Claudia Willig präsentiert das Case Management.

An den zwei Workshoptagen wurden mit allen Beteiligten aktiv neue Lösungsansätze für die anstehenden Prozessoptimierungen entwickelt und kontrovers diskutiert.

zurück

Über den Autor Jan Falk

Jan Falk

Jan Falk ist Projektmanager im jungen Team unseres Projektmanagements. Zusammen kümmert sich das Team darum, neue Pflegeprojekte zu planen oder bei bestehenden Projekten zu unterstützen.

alle Beiträge von Jan Falk

360° Mensch