Convivo Unternehmensgruppe

Kinaesthetics – Leben ist Bewegen

Aus den Rubriken Pflege und Veranstaltung von Mona Jenkins.

Unsere Kinaesthetics-Trainerin, Mona Jenkins leitet einen Kurs im Haus O'land. Hierbei vermittelt sie den Teilnehmer*innen wichtige Kompetenzen, die ihnen den Arbeitsalltag in der Pflege enorm erleichtern werden.


In einem Kinaesthetics-Grundkurs lernen unsere Teilnehmer*innen die Kunst und Wissenschaft der Bewegungswahrnehmung kennen. Sie lernen neben der Bedeutung der eigenen Bewegung für Gesundheits- und Lernprozesse auch viele Kinaesthetics-Konzepte in Theorie und Praxis kennen, um Prozesse mit Patient*innen, Klient*innen und Bewohner*innen besser zu reflektieren und zu variieren. Besonders praktisch für unsere Mitarbeiter*innen ist außerdem die erweiterte eigene Bewegungskompetenz zur Verringerung der persönlichen körperlichen Belastung.

"Verstärkt die Ressourcen der Bewohner*innen nutzen"

Alle Anwesenden schrieben zum Abschluss einer Sitzung auf, was sie bisher aus der Fortbildung mitgenommen haben. Das Feedback war eindeutig: "Verstärkt die Ressourcen der Bewohner*innen nutzen", oder auch "sich selbst zurücknehmen und den Bewohner*innen mehr Zeit lassen, Dinge selbst zu erledigen", waren häufig zu lesende Rückmeldungen. Und das nicht zu Unrecht, denn "die Bewohner*innen helfen sich am Esstisch untereinander selbst". Dass die Teilnehmer*innen lernen, die Menschen einfacher in ihren Bewegungen anzuleiten, reduziert also nicht nur die eigene körperliche Belastung, sondern fördert auch die Gesundheitsentwicklung der Patient*innen, Klient*innen und Bewohner*innen.

Eindrücke aus den Grundkursen

Große Nachfrage

Um sich mit dem Thema Bewegung weiterhin gemeinsam auf den Weg zu machen, wünschten sich die Teilnehmer*innen, die ihren Grundkurs erfolgreich mit einem Zertifikat abschlossen, weitere Treffen, zu denen sie Erfahrungen und Fragen aus der Zwischenzeit mitbringen können. Somit haben wir gleich drei weitere Termine am 04.04., 03.06., und 10.08.2019 vereinbart. Diese finden jeweils von 09:00-13:00, im Haus O'land statt.

zurück

360° Mensch