Convivo Unternehmensgruppe

Wie sieht’s mit Vergütung aus?

Aus den Rubriken Azubis, Kompetenz und Pflege von Holger Klüdtke.

Der letzte Artikel zu unser Serie über die generalistische Ausbildung thematisiert die Vergütung und räumt mit Vorurteilen auf.


Man hört es immer wieder, die Aussage man würde mit dem Ausbildungsgehalt in der Pflege nicht über die Runden kommen. Generell hat der Pflegeberuf und die Ausbildung mit einem ungerechtem Bild und Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu kämpfen. Lasst euch gesagt sein, ihr beschäftigt euch nicht allein damit, Menschen zur Toilette zu begleiten. Hört doch mal hier rein. In diesem Video sprechen unteranderem aktuelle Auszubildende über ihren Alltag in der Pflege und welches sie ihren Beruf sehen.

Mit wie viel könnt ihr rechnen?

Als Auszubildende zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann verdient ihr 1.140,69 € brutto im ersten Lehrjahr. Das sind, je nach persönlichen Voraussetzungen, etwa 906 € netto im Monat. Das ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen im oberen Bereich angesiedelt.

Blick in die Zukunft

Nach der Ausbildung bietet Convivo vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. In dem Beitrag zum Karriereboost haben wir euch schon unser Fortbildungsprogramm vorgestellt. Nach ein paar Jahren Berufserfahrung und mit der Motivation sich weiterzubilden kann Verantwortung übernommen werden, zum Beispiel für einen Wohnbereich, eine stationäre Einrichtung oder einen Convivo Park.

Wenn ihr noch nicht vorbeigeschaut habt, dann macht das doch jetzt – ein Blick lohnt sich. Klickt hier

zurück

Über den Autor Holger Klüdtke

Holger Klüdtke

Holger Klüdtke ist Dipl. Sozialpädagoge und Leitung der Personalentwicklung und des betrieblichen Bildungs­wesens. Er berichtet hier von den Gescheh­nissen rund um den CAMPUS by Convivo. In seiner Freizeit geht Holly gerne segeln und engagiert sich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit.

alle Beiträge von Holger Klüdtke

360° Mensch