Convivo Unternehmensgruppe

Wissen für die Wartezeit

Aus der Rubrik Pflege von Evelyn Larisch.

Wissen aus der Pflege in knapper Form an "Wartepositionen".


Anlehnend an die Idee des „One Minute Wonder“ (wir berichteten im Newsletter) möchten wir relevantes Wissen aus der Pflege in knapper Form an unsere Einrich­tungen bringen. Das Wissen für die Wartezeit (WW) besteht aus einer A4-Seite, auf der anhand von Schlag­worten, Sprech­blasen, Bildern und Tabellen Denk­anstöße und Infor­mationen zu Heraus­forderungen im pflege­rischen Alltag vermittelt werden sollen. Es soll an soge­nannten „Warte­positionen“ angebracht werden. Bei­spiels­weise neben dem Fahr­stuhl, über dem Drucker, auf dem Flur, der Toilette, dem Umkleide­raum oder Raucher­bereich sein. Jede Einrichtung kann die Platzierung selbst­ständig vornehmen.

Ein Beispiel des aktuellen Wissens für die Wartezeit.

In Zusammen­arbeit mit unserem Fach­bereich Pflege & Betreuung können so relevante Praxis­fragen oder Infor­mationen für alle Beteiligten, in kurzer Form veranschau­licht, erarbeitet werden. Erste Vorlagen sind konzipiert und warten darauf, an passender Stelle platziert zu werden. Deshalb ruft unser Fach­bereich Pflege & Betreuung dazu auf, sich bei Interesse zu melden. Gemein­sam wollen wir das Wissen, auch bei zeitlich knappen Ressourcen, in die Praxis bringen. Wir freuen uns auf die Zu­sammen­arbeit!

Quelle: Krüger, Lars (2017): Warten mit Sinn. One Minute Wonder. In: intensiv, 25. Jg., H. 5: 246 – 248; https://www.hawk.de/de/newsportal/pressemeldungen/studierende-des-gesundheitscampus-goettingen-gewinnen-den-junge-pflege

zurück

Über die Autorin Evelyn Larisch

Evelyn Larisch

Die Pflegewissenschaftlerin Evelyn Larisch unterstüzt den Fachbereich Pflege & Betreuung mit ihrem Universitätsabschluss in Public Health (M.A.) genauso, wie mit ihren praktischen Qualifikationen als examinierte Krankenpflegerin und Evidence-based Nursing (EBN) Trainerin. 

alle Beiträge von Evelyn Larisch

360° Mensch